Battlefield Wiki

Bearbeiten von

Battlefield 1942

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rü…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 16: Zeile 16:
 
*Festplatte: 1,2 GB freier Speicher
 
*Festplatte: 1,2 GB freier Speicher
 
}}
 
}}
'''Battlefield 1942''', kurz BF1942 oder BF42, ist ein Computerspiel von [[Digital Illusions CE]] (''DICE'') und gehört zum Ego- bzw. Taktik-Shooter-Genre. Es ist der erste Teil der ''[[Battlefield]]''-Reihe und spielt während des [[Zweiter Weltkrieg|Zweiten Weltkrieges]].
+
'''Battlefield 1942''', kurz BF1942 oder BF42, ist ein Computerspiel von [[Digital Illusions CE]] (''DICE'') und gehört zum [[Ego-Shooter|Ego-]] bzw. [[Taktik-Shooter]]-Genre. Es ist der erste Teil der [[Battlefield]]-Reihe und spielt während des [[Zweiter Weltkrieg|Zweiten Weltkrieges]].
   
 
== Spielbeschreibung ==
 
== Spielbeschreibung ==
Es handelt sich um ein Multiplayerspiel und wird daher vorwiegend im Internet oder Netzwerk gespielt. In einer Spielrunde treten zwei Teams gegeneinander an und kämpfen im [[Eroberung]]smodus um Flaggenpunkte. ''Battlefield 1942'' enthält auch einen Einzelspielermodus, der dank entsprechender Künstlicher Intelligenz [[Mods]] besonders auf kleineren LAN-Partys sehr beliebt ist. Die unmodifizierten Standardbots handeln allerdings nicht besonders intelligent. Das optionale Anti-Cheat-Programm [http://de.wikipedia.org/wiki/PunkBuster PunkBuster] unterstützt Battlefield 1942 und wird von den meisten Internetservern zwingend vorausgesetzt.
+
Es handelt sich um ein Multiplayerspiel und wird daher vorwiegend im Internet oder Netzwerk gespielt. In einer Spielrunde treten zwei Teams gegeneinander an und kämpfen im [[Conquest Modus]] um Flaggenpunkte. ''Battlefield 1942'' enthält auch einen Einzelspielermodus, der dank entsprechender Künstlicher Intelligenz [[Mods]] besonders auf kleineren LAN-Partys sehr beliebt ist. Die unmodifizierten Standardbots handeln allerdings nicht besonders intelligent. Das optionale Anti-Cheat-Programm [http://de.wikipedia.org/wiki/PunkBuster PunkBuster] unterstützt Battlefield 1942 und wird von den meisten Internetservern zwingend vorausgesetzt.
   
Der Spieler übernimmt die Rolle eines Soldaten auf deutscher, russischer, amerikanischer, kanadischer, japanischer oder britischer Seite. Dabei spielt er wichtige Schlachten und Operationen des Zweiten Weltkriegs nach - wie Schlacht um Stalingrad, Schlacht um Berlin, Omaha Beach, Iwo Jima, Schlacht von Guadalcanal, Operation Market Garden oder El Alamein- auf der gewählten Seite. Die Maps sind diesen Originalschauplätzen angelehnt, auf den teils sehr großen Karten können bis zu 64 (2x32) Teilnehmer spielen.
+
Der Spieler übernimmt die Rolle eines Soldaten auf deutscher, russischer, amerikanischer, kanadischer, japanischer oder britischer Seite. Dabei spielt er wichtige Schlachten und Operationen des Zweiten Weltkriegs nach - wie Schlacht um Stalingrad, Schlacht um Berlin, Omaha Beach, Iwo Jima, Schlacht von Guadalcanal, Operation Market Garden oder El Alamein- auf der gewählten Seite. Die [[Maps]] sind diesen Originalschauplätzen angelehnt, auf den teils sehr großen Karten können bis zu 64 (2x32) Teilnehmer spielen.
   
 
Der Spieler kann zwischen verschiedenen Spielerklassen - wie [[Sanitäter]], [[Aufklärer]] ([[Scharfschütze]]), [[Ingenieur]], normaler [[Infanterist]] oder [[Panzerfaust]]schütze - wählen. Diese Klassen unterscheiden sich durch die Waffentypen sowie verschiedene Ausrüstungsgegenstände. Auch ein breiter Fuhrpark (verschiedene [[Panzer]], [[Flugzeug]]e, [[Geländewagen]], [[Landungsboot]]e, [[Amphibienfahrzeug]]e, [[U-Boot]]e oder sogar ein [[Flugzeugträger]]) steht ihm zu Verfügung. Verwendet wurden historische Waffen, nur beim Add-on ''Secret Weapons of WWII'' wurden [http://de.wikipedia.org/wiki/Prototyp_%28Technik%29 Prototypen] wie ein Raketenrucksack, die [http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserfall_%28Rakete%29 Wasserfall-Rakete] oder [[Düsenjäger]] eingebaut.
 
Der Spieler kann zwischen verschiedenen Spielerklassen - wie [[Sanitäter]], [[Aufklärer]] ([[Scharfschütze]]), [[Ingenieur]], normaler [[Infanterist]] oder [[Panzerfaust]]schütze - wählen. Diese Klassen unterscheiden sich durch die Waffentypen sowie verschiedene Ausrüstungsgegenstände. Auch ein breiter Fuhrpark (verschiedene [[Panzer]], [[Flugzeug]]e, [[Geländewagen]], [[Landungsboot]]e, [[Amphibienfahrzeug]]e, [[U-Boot]]e oder sogar ein [[Flugzeugträger]]) steht ihm zu Verfügung. Verwendet wurden historische Waffen, nur beim Add-on ''Secret Weapons of WWII'' wurden [http://de.wikipedia.org/wiki/Prototyp_%28Technik%29 Prototypen] wie ein Raketenrucksack, die [http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserfall_%28Rakete%29 Wasserfall-Rakete] oder [[Düsenjäger]] eingebaut.
Zeile 31: Zeile 31:
 
'''[[Battlefield 1942: The Road to Rome|The Road to Rome]]''' und '''[[Secret Weapons of WWII]]''' (World War 2) sind Erweiterungen für das Basisspiel. Diese bieten dem Spieler neue Maps und Waffen, fanden in der Spielergemeinde jedoch keinen großen Anklang.
 
'''[[Battlefield 1942: The Road to Rome|The Road to Rome]]''' und '''[[Secret Weapons of WWII]]''' (World War 2) sind Erweiterungen für das Basisspiel. Diese bieten dem Spieler neue Maps und Waffen, fanden in der Spielergemeinde jedoch keinen großen Anklang.
   
+
[[Bild:250px-Bf_1942_TRTR.jpg]]
 
Bei ''The Road to Rome'' wird der Spieler auf sechs namhaften Schlachtfeldern durch Italien und die Alpen geführt. Dabei kommen neben den bereits bekannten Armeen (D, J, E, USA, UdSSR) noch 2 weitere hinzu: Frankreich auf der Seite der Alliierten und Italien als Achsenmacht, was dem Spiel mehr Tiefe und Abwechslung verschafft.
 
Bei ''The Road to Rome'' wird der Spieler auf sechs namhaften Schlachtfeldern durch Italien und die Alpen geführt. Dabei kommen neben den bereits bekannten Armeen (D, J, E, USA, UdSSR) noch 2 weitere hinzu: Frankreich auf der Seite der Alliierten und Italien als Achsenmacht, was dem Spiel mehr Tiefe und Abwechslung verschafft.
   
+
[[Bild:250px-Bf_1942_SWWW2.jpg]]
''Secret Weapons of WWII'' dagegen verleiht dem Spiel einen Sci-Fi Charakter, indem es Hightech-Waffen ins Spiel integriert, die teils wirklich gebaut wurden, teils nie einsatzreif wurden, teils lediglich Ingenieursträume darstellen.
+
''Secret Weapons of WWII'' dagegen verleiht dem Spiel einen [[Science Fiction|Sci-Fi]] Charakter, indem es Hightech-Waffen ins Spiel integriert, die teils wirklich gebaut wurden, teils nie einsatzreif wurden, teils lediglich Ingenieursträume darstellen.
 
* [[Raketenrucksack]] (in Entwicklung, jedoch nie wirklich ausgereift (Himmelsstürmer))
 
* [[Raketenrucksack]] (in Entwicklung, jedoch nie wirklich ausgereift (Himmelsstürmer))
 
* [[Düsenflugzeug]]e (im Einsatz; Modelle im Spiel aber nur Prototypen)
 
* [[Düsenflugzeug]]e (im Einsatz; Modelle im Spiel aber nur Prototypen)
Zeile 55: Zeile 55:
 
''Letzte Version: 3.0 (2. Juli 2008)''
 
''Letzte Version: 3.0 (2. Juli 2008)''
   
''Battlefield 1918'', kurz ''BF1918'', erschließt eines von Spieleentwicklern und Spielern eher stiefmütterlich behandeltes Thema, den [[Erster Weltkrieg|ersten Weltkrieg]].
+
''Battlefield 1918'', kurz ''BF1918'', erschließt eines von [[Spieleentwickler]]n und Spielern eher stiefmütterlich behandeltes Thema, den [[Erster Weltkrieg|ersten Weltkrieg]].
 
Mehr als 50 neue Fahrzeuge, Waffen, Flugzeuge und Uniformen versetzen den Spieler auf die Schlachtfelder des ersten Weltkrieges. Dabei wird versucht, eine geeignete Mischung aus Spielspaß und geschichtlichem Realismus zu erzielen. Gegenwärtig sind als spielbare Nationen das Deutsche Reich, Frankreich, Großbritannien, Österreich-Ungarn, die USA, Russland, Italien, Senegal, das Osmanische Reich und das ANZAC integriert.
 
Mehr als 50 neue Fahrzeuge, Waffen, Flugzeuge und Uniformen versetzen den Spieler auf die Schlachtfelder des ersten Weltkrieges. Dabei wird versucht, eine geeignete Mischung aus Spielspaß und geschichtlichem Realismus zu erzielen. Gegenwärtig sind als spielbare Nationen das Deutsche Reich, Frankreich, Großbritannien, Österreich-Ungarn, die USA, Russland, Italien, Senegal, das Osmanische Reich und das ANZAC integriert.
   
  Lade Editor…
Unten sind häufig verwendete Sonderzeichen aufgelistet. Einfach draufklicken und sie erscheinen im Textfenster:

Diese Vorlage anzeigen.