FANDOM


Brandgranaten sind eine Form von Sprengsätzen, die mit extrem hohen Temperaturen brennen, indem sie eine chemische Reaktion auslösen. Sie sind mit leicht entzündlichen Flüssigkeiten oder Stoffen gefüllt und dienen hauptsächlich der Zerstörung feindlicher Ausrüstung wie etwa Munition oder Fahrzeuge.

Battlefield 4Bearbeiten

„Eine Brandsatz-Handgranate, die kurzzeitig eine Wolke intensiv brennender Partikel freisetzt. Die Partikel haften an Soldaten und brennen auch abseits des ursprünglichen Feuers weiter.“

— Battlelog-Beschreibung


In Battlefield 4 steht einem die M34 (Brand) als Brandgranate zur Verfügung. Nachdem sie geworfen wurde, explodiert sie und legt kurzzeitig ein Feuer, das allen Soldaten in der Nähe beständig Schaden zufügt, selbst wenn diese zum Beispiel auf der anderen Seite einer Mauer, aber noch innerhalb der Reichweite der Granate stehen. Der Rauch, der durch die M34 erzeugt wird, eignet sich des Weiteren ebenso als Sichtschutz vor gegnerischen Truppen.

Die Granate fügt einem weiterhin Schaden zu, selbst wenn man die Reichweite eben jener verlässt. Spieler, die zum Zeitpunkt der Detonation einen guten Gesundheitswert hatten, können durch eine einzelne M34 auf 1% Gesundheit runtergebracht werden; Spieler mit niedrigen Gesundheitswerten werden durch die Brandgranate ganz getötet.

Die M34 kann keine gelegten Sprengsätzen zerstören, dafür aber andere Gadgets beschädigen. Weiters ist sie in der Lage, das trockene Gras auf einigen Maps des DLCs Second Assault in Brand zu stecken.

Battlefield HardlineBearbeiten

In Battlefield Hardline gibt es zwei Formen von Brandgranaten: den Brandsatz und den Molotow-Cocktail. Die beiden unterscheiden sich nur in Name und Aussehen und verfügen ansonsten über identische Werte.

Brandsätze und Molotow-Cocktails, die von verbündeten Soldaten geworfen werden, erscheinen mit blauen Flammen, was dem Spieler helfen soll, zwischen feindlichen und freundlichen Brandgranaten zu differenzieren.

BrandsatzBearbeiten

„Eine Brandsatz-Handgranate, die eine Feuerwolke freisetzt. Mit ihrer Hilfe können Wege vorübergehend blockiert oder Gegner aus der Deckung geholt werden.“

— Battlelog-Beschreibung


Der Brandsatz wird von polizeilichen Einheiten in Battlefield Hardline verwendet.

Molotow-CocktailBearbeiten

„Eine zerbrechliche Glasflasche mit einer entzündlichen Flüssigkeit (z.B. Benzin). Der Molotow-Cocktail ist eine improvisierte Brandwaffe, die Gegner nicht sofort vernichten, sondern ihnen in erster Linie den Weg abschneiden soll.“

— Battlelog-Beschreibung


Der Molotow-Cocktail wird von den Kriminellen in Battlefield Hardline verwendet.

Battlefield 1Bearbeiten

„Brandgranate, die für kurze Zeit extreme Hitze erzeugt. Die Flammen springen auf Soldaten über und brennen auch außerhalb des ursprünglichen Wirkungsbereichs der Granate weiter.“

— Battlefield Companion


Die Brandgranate ist eine von vielen verschiedenen Granaten, die einem in Battlefield 1 zur Verfügung stehen. Sie fügt Gegner innerhalb ihrer Reichweite kontinuierlich Schaden zu und brennt auch nach dem Erlöschen der eigentlichen Granate bzw. nach dem Verlassen des Sprengradius. Nach einiger Zeit lässt der Schaden nach, sofern man die Reichweite der Granate verlässt; durch Sprinten allerdings erhöht sich der Schaden. Auch gegen Fahrzeuge kann die Brandgranate durchaus wirkungsvoll sein und diesen zumindest etwas Schaden zufügen.

Battlefield V Bearbeiten

Die Brandgranate gehört zu den Granaten in Battlefield V.

TriviaBearbeiten

Battlefield HardlineBearbeiten

  • Der von der Polizei verwendete Brandsatz in Battlefield Hardline ist eine M14 Brandgranate.
  • Zum ersten Mal gesehen wurde der Molotow-Cocktail schon im ersten offiziellen Teaser-Trailer des Spiels.