(Die Seite wurde neu angelegt: „... absolutely beautiful. xD Entschuldige bitte, ich bin gerade komplett aus dem Häuschen, weil du da meine erste Navbox als Beispiel verwendet hast. (Auch, …“)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
... absolutely beautiful. xD
 
... absolutely beautiful. xD
   
Entschuldige bitte, ich bin gerade komplett aus dem Häuschen, weil du da meine erste Navbox als Beispiel verwendet hast. (Auch, wenn du damit eher unterstreichst, dass du gegen bist.)
+
Entschuldige bitte, ich bin gerade komplett aus dem Häuschen, weil du da meine erste Navbox als Beispiel verwendet hast. (Auch, wenn du damit eher unterstreichst, dass du gegen eben jene bist.)
   
 
Wobei ich gerade die als gutes Beispiel sehe, warum Navboxen in dem Fall Sinn machen. Da kann man die [[:Kategorie:Maps in Battlefield 1]] nämlich noch wunderbar in die einzelnen DLCs unterteilen und hat gleichzeitig bei jeder Karte einen Verweis auf eine andere, ohne extra die dazugehörige Kategorie aufrufen zu müssen. Klar, man kann theoretisch auch für jedes DLC eine eigene Kartenkategorie erstellen, aber bei gerade einmal jeweils sechs Karten finde ich das ehrlich gesagt nicht notwendig.
 
Wobei ich gerade die als gutes Beispiel sehe, warum Navboxen in dem Fall Sinn machen. Da kann man die [[:Kategorie:Maps in Battlefield 1]] nämlich noch wunderbar in die einzelnen DLCs unterteilen und hat gleichzeitig bei jeder Karte einen Verweis auf eine andere, ohne extra die dazugehörige Kategorie aufrufen zu müssen. Klar, man kann theoretisch auch für jedes DLC eine eigene Kartenkategorie erstellen, aber bei gerade einmal jeweils sechs Karten finde ich das ehrlich gesagt nicht notwendig.
Zeile 7: Zeile 7:
 
Gut, in puncto Waffen wäre ein genaueres Kategoriesystem vielleicht sinnvoller, weil die Boxen da meist wirklich ausarten. Das überlege ich mir noch. Für die großen Problemkinder genauere Kategorieeinteilung, für die kleinen wie etwa die mit Karten die Navboxen. Bei denen wäre es dann auch nicht unbedingt nötig, eine Klappfunktionen zu implementieren.
 
Gut, in puncto Waffen wäre ein genaueres Kategoriesystem vielleicht sinnvoller, weil die Boxen da meist wirklich ausarten. Das überlege ich mir noch. Für die großen Problemkinder genauere Kategorieeinteilung, für die kleinen wie etwa die mit Karten die Navboxen. Bei denen wäre es dann auch nicht unbedingt nötig, eine Klappfunktionen zu implementieren.
   
Und nein, die hat vermutlich noch nie funktioniert. 90% (und das ist noch ein sehr optimistischer Betrag) der Vorlagen hier wurden eins zu eins per Copy & Paste aus dem englischen Wiki übernommen, ohne wirklich zu bedenken, ob das denn hier auch genauso funktioniert oder ob da nicht ein Teil des Codes auf was anderes beruht. Wobei ich gestehen muss, dass ich das genauso gemacht habe ... [unschuldig pfeifend ab]
+
Und nein, die hat vermutlich noch nie funktioniert. 90% (und das ist noch ein sehr optimistischer Betrag) der Vorlagen hier wurden eins zu eins per Copy & Paste aus dem englischen Wiki übernommen, ohne wirklich zu bedenken, ob das denn hier auch genauso funktioniert oder ob da nicht ein Teil des Codes auf andere Vorlagen oder anderes CSS beruht. Wobei ich gestehen muss, dass ich das genauso gemacht habe ... [unschuldig pfeifend ab]

Aktuelle Version vom 24. November 2017, 14:14 Uhr

... absolutely beautiful. xD

Entschuldige bitte, ich bin gerade komplett aus dem Häuschen, weil du da meine erste Navbox als Beispiel verwendet hast. (Auch, wenn du damit eher unterstreichst, dass du gegen eben jene bist.)

Wobei ich gerade die als gutes Beispiel sehe, warum Navboxen in dem Fall Sinn machen. Da kann man die Kategorie:Maps in Battlefield 1 nämlich noch wunderbar in die einzelnen DLCs unterteilen und hat gleichzeitig bei jeder Karte einen Verweis auf eine andere, ohne extra die dazugehörige Kategorie aufrufen zu müssen. Klar, man kann theoretisch auch für jedes DLC eine eigene Kartenkategorie erstellen, aber bei gerade einmal jeweils sechs Karten finde ich das ehrlich gesagt nicht notwendig.

Gut, in puncto Waffen wäre ein genaueres Kategoriesystem vielleicht sinnvoller, weil die Boxen da meist wirklich ausarten. Das überlege ich mir noch. Für die großen Problemkinder genauere Kategorieeinteilung, für die kleinen wie etwa die mit Karten die Navboxen. Bei denen wäre es dann auch nicht unbedingt nötig, eine Klappfunktionen zu implementieren.

Und nein, die hat vermutlich noch nie funktioniert. 90% (und das ist noch ein sehr optimistischer Betrag) der Vorlagen hier wurden eins zu eins per Copy & Paste aus dem englischen Wiki übernommen, ohne wirklich zu bedenken, ob das denn hier auch genauso funktioniert oder ob da nicht ein Teil des Codes auf andere Vorlagen oder anderes CSS beruht. Wobei ich gestehen muss, dass ich das genauso gemacht habe ... [unschuldig pfeifend ab]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.