FANDOM


BF1 Pin Dieser Artikel ist ein Stub. Hilf dabei mit, diese Seite auszubauen, indem du sie erweiterst.
„"Hamada" ist arabisch und beschreibt eine öde Landschaft aus Kies und kahlem Fels – also genau diese Karte. Über die ausgetrocknete Klamm spannt sich eine Aquädukt-ähnliche Brücke, eine der wenigen Spuren einer einst blühenden Zivilisation. Auch Leben gab es hier früher – jetzt liegt alles in Trümmern, zu Staub zerrieben von Panzerketten und Infanteriestiefeln.“

— Die Karten von Battlefield V: Hamada[1]


Hamada ist eine Karte in Battlefield V. Schauplatz der Karte ist der Halfayapass, der sich an der Grenze zwischen Ägypten und Libyen befindet. Im Zweiten Weltkrieg wurde der Halfayapass im Zuge des Afrikafeldzugs stark umkämpft.

Hamada ist außerdem eine der beiden Karten bei Launch, die in Nordafrika spielt; die andere ist Flugplatz. Sie gehört zu den größten Karten, die es je in einem Battlefield-Spiel gegeben hat. Das herausstechendste Merkmal der Karte ist ein altes Viadukt, das man im Spiel auch zerstören kann.

Galerie Bearbeiten

Referenzen Bearbeiten

  1. Die Karten von Battlefield V: Hamada
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.