FANDOM


Panzerabwehrminen ist ein Kodexeintrag in Battlefield 1. Um den Eintrag freizuschalten, muss man 10 Kills mit besagten Minen schaffen.

KodexeintragBearbeiten

BF1 Kodexeintrag Panzerabwehrminen

UNTER DER ERDE

Panzerabwehrminen wurden gegen Ende des Krieges als Maßnahme gegen die ersten britischen Panzer entwickelt. Anfang waren sie eher improvisierte Geräte aus HE- oder Mörser-Bomben, die man vergrub und mit einem nach oben zeigenden Zünder versah. Deutschland führte später die effektivere "Flachmine 17" ein, die ferngezündet werden konnte oder über einen Druckzünder verfügte.

Den Aufzeichnungen zufolge erwiesen sich Panzerabwehrminen als überaus effektiv gegen Panzer. Während der Maas-Argonnen-Offensive waren für 15 % aller Panzerverluste der Amerikaner verantwortlich.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.