FANDOM


BF1 Pin Dieser Artikel ist ein Stub. Hilf dabei mit, diese Seite auszubauen, indem du sie erweiterst.

Battlefield 1Bearbeiten

Für den Kodexeintrag, siehe Kodexeintrag: Zorn wandert.

Der Wachsoldat ist eine Klasse in Battlefield 1.

Er ist mit außergewöhnlich starker Panzerung versehen und verträgt weitaus mehr Schaden als jede andere Klasse. Der Wachsoldat trägt schwere Panzerplatzen, die Kopf, Arme und Brustkorb bedecken und vor Schrapnellen schützen, aber gleichzeitig verhindern, dass er eine Gasmaske anlegt.

SingleplayerBearbeiten

Während der Mission Avanti Savoia! der Singleplayer-Kampagne trägt der Protagonist Luca Vincenzo Cocchiola die Rüstung eines Wachsoldaten mit einem MG 08/15. Im Laufe der Mission wechselt er anschließend auf die Villar Perosa. Später trifft er noch auf feindliche Wachsoldaten.

Feindliche Wachsoldaten sind auch in der Mission Nichts steht geschrieben aufzufinden. Einer ist die persönliche Leibwache eines osmanischen Offiziers, den die Protagonistin der Kriegsgeschichte, Zara Ghufran, töten soll. Ein weiterer taucht auf, als Zara ein Dorf von den osmanischen Soldaten säubern soll.

MultiplayerBearbeiten

Das Wachsoldaten-Kit lässt sich auf diversen Maps in hölzernen Kisten auffinden und ausrüsten, ähnlich wie bei Battle-Pickups in Battlefield 4 oder Battlefield Hardline.

Die Primärwaffe ist entweder ein MG 08/15 oder eine Villar Perosa, was von Karte zu Karte variiert. Am einfachsten auszuschalten ist er durch einen Bajonettangriff. Normaler Beschuss braucht durch seine massive Panzerung deutlich länger, um Wirkung zu zeigen.

In dem DLC Battlefield 1: They Shall Not Pass gibt es auf den Karten Fort Vaux und Verdun-Höhen eine Auswahl an Eliteklassen anstelle eines Behemoths, unter denen sich auch der Wachsoldat in jeweils verschiedenen Ausführungen befindet.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.